FERNAUSOFT GmbH - Ihr Systemhaus für das KFZ-Gewerbe

Aktueller Programmstand 7.6.15 Build 6073 Drucken E-Mail
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Der aktuelle Programmstand 7.6.15 - Build 6073 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Für Kunden mit Serverinstallation und 24h - Laufzeit erfolgt die Installation automatisiert.

Anwender mit manuellen Updates starten dies bitte über Ihren Update-Client im Administrator-Tool.

Weiterlesen...
 
Aktueller Programmstand 7.6.15 Build 5984 Drucken E-Mail
Mittwoch, 13. April 2016 um 00:00 Uhr

Der aktuelle Programmstand 7.6.15 - Build 5984 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Für Kunden mit Serverinstallation und 24h - Laufzeit erfolgt die Installation automatisiert.

Anwender mit manuellen Updates starten dies bitte über Ihren Update-Client im Administrator-Tool.

Weiterlesen...
 
SEAT DSMARIA Schnittstelle freigegeben Drucken E-Mail
Montag, 07. März 2016 um 19:18 Uhr

Durch SEAT Deutschland wurde nunmehr die Schnittstelle DSMARIA für KFZ3000PLUS abgenommen.

Wir haben unser Schnittstellenangebot somit wieder um eine weitere Herstellerkommunikation ausgebaut.
Für SEAT bieten wir mit dieser neuen Schnittstellen ein komplettes Paket, mit allen relevanten Schnittstellen an.

Für weitere Informationen, sprechen Sie uns bitte an - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
Aktueller Programmstand 7.6.14 Build 5891 Drucken E-Mail
Donnerstag, 10. März 2016 um 00:00 Uhr

Der aktuelle Programmstand 7.6.14 - Build 5891 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Für Kunden mit Serverinstallation und 24h - Laufzeit erfolgt die Installation automatisiert.

Anwender mit manuellen Updates starten dies bitte über Ihren Update-Client im Administrator-Tool.

Weiterlesen...
 
Hinweise zur Datensicherung Drucken E-Mail
Mittwoch, 02. März 2016 um 14:37 Uhr

++ Computerviren im Umlauf ++

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Datensicherung hinweisen:

Derzeit befinden sich Computerviren im Umlauf, die nach Auslösung sämtliche Festplatten in einem Netzwerk angreifen. Hierzu zählen auch Festplatten die per USB zum Zwecke der Datensicherung an andere Computer angeschlossen sind. Bei Zugriff durch den Virus werden sämtliche Daten auf der Festplatte verschlüsselt und können nicht mehr hergestellt werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Support

Sie benötigen Unterstützung?

Servicehotline
05651 9599-0
Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr